Darf ich mich vorstellen?

Da bin ich wieder 🙂

Mittlerweile sind acht Monate vergangen in denen mein Blog verwaist war. Krankenhaus und monatelange Reha haben mich vom PC weitest gehend fern gehalten, aber jetzt kann ich wieder, mit vielen Pausen, an meinem Blog arbeiten. Es geht also endlich weiter!

Meine Interessensgebiete sind breit gefächert. Von Kräuterheilkunde über die traditionelle chinesische Medizin, Ayurveda und Bachblüten, alternative Therapien überhaupt. Faszinierend sind auch Quantenheilung, Energie- und Informationsmedizin. Ich meine, dass jeder Mensch etwas für sich und sein Wohlbefinden tun kann. Manchmal helfen schon die kleinsten Dinge oder eine Veränderung der Perspektive.

Ein weiteres wichtiges Thema ist für mich die persönliche Weiterentwicklung. Jeder Mensch sollte daran interessiert sein. Ich liebe es, zu lesen und zu lernen. Und manchmal lese ich aber auch einfach so, zum Vergnügen. Biografien, historische Romane und gerne auch mal Krimis von englischen Autoren. Und ich bin verrückt nach allem, was schön und alt ist. Je älter, desto besser. Dies gilt besonders für Bücher. Die mittelalterliche Buchmalerei hat es mir besonders angetan.

Neben meiner Lehre als Arzthelferin habe ich noch verschiedene Zusatzausbildungen absolviert. Ich bin Gesundheitspraktikerin, Kursleiterin für Autogenes Training, habe Schulungen im Bereich der Akupunktmassage nach Penzel erhalten und bin in den ersten Reiki-Grad eingeweiht. Ach ja, die Technik der transzendentalen Meditation habe ich ebenfalls erlernt.

Mit diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen weitergeben. Das macht mir Spaß und Freude. Den Themenkreis werde ich ab jetzt etwas weiter fassen. Es werden Gesundheitstipps für Tiere (Katzen, Hunde) und auch mal etwas über die mittelalterliche Buchmalerei zu lesen sein, denn das gehört auch zu mir.

Rechne immer mit allem, auch mit Wundern 🙂

Die Inhalte dieses Blogs dienen ausschließlich der Information. Kranke Menschen gehören in ärztliche, therapeutische Behandlung.

Die verwendeten Bilder auf meinem Blog sind Marke Eigenbau oder ich beziehe sie vorzugsweise von Pixabay.com

26 Responses to Darf ich mich vorstellen?

  1. Stillstand ist Rückschritt.
    Statistiken sagen, dass dann des Leben auch eher beendet ist. Du bist sehr aktiv und das Beste, du bringst das auch herrüber zu anderen Menschen. Bringst Ideen und Motivationen, denn einige von Deinen Kenntnissen möchte ich mir auch noch gerne aneignen.
    Viele Grüße von Lothar

    http://www.asien.l-seifert.de

  2. Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

    Danke Lothar,
    wenn Du wüsstest, was ich noch alles lernen möchte. Wie soll jemand seinen Horizont erweitern, wenn er nicht bereit ist zu lernen. Für viele ist lernen gleichbedeutend mit Schule.
    Und Bücher können beißen 😉

    Liebe Grüße, Ina

  3. Ralf says:

    Hallo Ina, Deinen Blog finde ich prima. Wir von Zeogold freuen uns das Du das Bentonit Video auf Deinen Seiten hast. Liebe Grüße Ralf

  4. Guten Tag Ina,
    erstmal ein Frohes Neues Jahr, verbunden mit Frieden und Gesundheit für die ganze Welt.
    Ich freue mich, dass ich Dich hier gefunden habe, weil ich seit geraumer Zeit mich mit dem Thema Gesundheit sehr intensiv beschäftige.
    Ich bin 62 Jahre alt und will nicht sagen, dass ich mich wie ein 40jähriger fühle, aber wir arbeiten dran…:-)
    Grüße
    Wolfram

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Guten Morgen Wolfram,

      ich freue mich immer sehr, wenn jemand einen Kommentar hinterlässt. auch Dir wünsche ich das Allerbeste. An der Gesundheit zu arbeiten ist immer gut und richtig. Man gönnt sich ja sonst nichts 😉

      Manchmal bewirken auch kleine Dinge schon eine Verbesserung. Falls Dich ein bestimmtes Thema besonders interessiert, würde ich mich über eine Nachricht freuen und gegebenenfalls darüber schreiben.

      Ich wünsche Dir einen „sonnigen“ Tag.
      Liebe Grüße, Ina

  5. Profilbild von alittlechat says:

    Hallo, bin neu hier und kenne mich noch nicht so aus,wird wohl noch ein Weilchen dauern ;)!
    Habe gelesen Du bist im 1.Reikigrad, habe den 2. Und arbeite auf den Meister hin,haha, wird auch noch dauern!Da gibt es sehr viel zu lernen!
    Würde mich freuen von Dir zu lesen!

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Hallo Caroline,
      ich bin leider beim 1. Grad „hängengeblieben“. Aber ich denke, das ist trotzdem hilfreich. Schön, dass Du weitermachst.
      Meister ist ja auch nicht ganz so billig, aber vielleicht hat sich das ja zwischenzeitlich zum Positiven geändert.
      Hier bei Yesbo bist Du echt gut aufgehoben. Thilo ist unglaublich hilfsbereit. Ich bin leider „blog-technisch“ nicht so der Burner, aber selbst mir ist es, mit Thilos Unterstützung, gelungen mein Blog aufzubauen und zu führen.

      Also herzlich willkommen 🙂 wenn Du magst, können wir uns auch gerne PN’s schreiben, oder direkt an meine email-Adresse iburgercontact@googlemail.com

      Liebe Grüße, Ina

  6. Profilbild von Menshi / Miha says:

    Hallo Ina 🙂

    Erstmal danke, dass du dein Wissen mit uns teilst^^
    Das ist super von dir!

    Naja…ich dachte fragen kostet ja nichts…
    Ich habe ein Problem mit Alpträumen! Seit vielen Monaten habe ich fast jede Nacht welche…
    Naja, ich habe gelesen, dass du dich auch unter anderem mit Kräuterheilkunde und so befasst.
    Kannst du mir vielleicht einen Tip geben?
    Vielleicht irgendeinen Tee, der hilft? Oder ein Kräuterbad?
    Ich habe schon viel versucht…
    Danke schon mal im voraus 🙂

    liebe Grüße,
    Miha

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Hallo Miha,

      danke dafür, dass Du mir dankst 😉
      Ich habe mir eben einiges für Dich aufgeschrieben und da hat es mich „überkommen“ und der Text wurde immer länger. So wird das nun
      ein neuer Artikel werden, den ich Dir widme. 🙂

      Wird aber noch bis morgen dauern. Hast Du schon mal ein Lavendelbad versucht? Ich liebe das. Wenn Du 10-15 Tropf. Lavend-Öl mit einem Becher Sahne und etwas Oliven-Öl mischst und die Mischung in’s Badewasser gibst, ist das hautpflegend, entspannend und einfach nur herrlich (naja, für mich jedenfalls ;-)).

      Du kannst mir auch gerne eine mail schreiben wenn Du noch Fragen hast, ich freue mich, wenn ich helfen kann.:-)

      Liebe Frühlingsgrüße, Ina

      • Profilbild von Menshi / Miha says:

        Hallo Ina 🙂

        Wow! Ein ganzer Artikel?
        Das ist ja wirklich klasse! Und super lieb von dir, dass du dir die Mühe machst!
        Ehrlich! 🙂
        Ich werde ihn auf jeden Fall lesen und schauen was mir vielleicht helfen könnte.

        Ein Lavendelbad habe ich tatsächlich versucht, aber nicht nach deinem ‚Rezept‘. Das werde ich versuchen! Auf jeden Fall! 🙂

        Vielen vielen Dank!
        Wenn ich mal etwas für dich tun kann, dann sag ruhig bescheid! 🙂

        Liebe Grüße,
        Miha

  7. Profilbild von Caroline Porth says:

    Also liebe Ina,
    DeinTipp mit dem Badezusatz finde ich genial, – bin gelernte Kosmetikerin und Fußpflegerin, habe auch schon selbst Cremen gemischt, aber in der Realität sind gute Essenzen sehr teuer!

    Eigentlich wollte ich auf diese Thema gar nicht eingehen, sondern auf „Stillstand ist Rückstand“!!

    Man braucht manchmal im Leben einen Stillstand, um sich selbst Gedanken zu machen.
    Um Ruhe zu bekommen von dem was das Leben einem so abringt!
    Um sich weiter formen zu können, um zu Wissen, was will ich eigentlich!
    Dies können Momente sein, können aber auch Monate sein, oder auch Jahre, wenn einem Menschen bewußt ist, das er etwas sucht, dann ist für mich der erste Erfolg , das er Stillstand hat!!!!!!!Und dann schön langsam kann man sich weiter entwickeln…

    Nein, Stillstand ist für mich kein Rückschritt, sondern der erste Schritt zum Weitergehen!!!
    Ich sag immer: obe vom Gas! Zurückschalten ist die Devise!

    Langsam, Schritt für Schritt, das darf man nicht unterschätzen, wenn man mit sich selber im Klaren ist , dann geht man einenSchritt weiter!

    Liebe Grüße, Caroline

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Guten Morgen liebe Caroline,

      erst einmal danke für Deinen Kommentar. Er regt mich zum Nachdenken an – und das ist immer gut 🙂
      Da haben wir wieder den „klassischen Fall“ von:

      „wenn zwei das Gleiche sagen, bedeutet es noch lange nicht dasselbe“ 😉

      Ich will damit ausdrücken, dass es mich nicht weiterbringt, wenn ich mich auf dem ausruhe, was ich bis jetzt getan, gelernt und erreicht habe. Ich denke, dass wir uns weiterentwickeln, lernen müssen. Dass wir dazwischen auch mal Phasen der Ruhe, Reflektion und Orientierung brauchen, ist natürlich klar, da gebe ich Dir recht.

      Danke für diesen „Denkanstoß“ und liebe Grüße, Ina 🙂

    • Eugen says:

      Zitat v. Caroline Porth:
      „DeinTipp mit dem Badezusatz finde ich genial, – bin gelernte Kosmetikerin und Fußpflegerin, habe auch schon selbst Cremen gemischt, aber in der Realität sind gute Essenzen sehr teuer!“

      Diesem Satz kann ich nicht zustimmen. Ich weiß nicht, was es heißt „in der Realität“. Virtuelle Essenzen kenne ich bisher nicht.

      Zum Thema „Essenzen sehr teuer“ möchte ich dir zum Lavendelöl zwei Dinge mitteilen. 100% echtes Lavendelöl kostet beim Kauf von 10ml in der kleinen Flasche selbst in einer Apotheke maximal 5-6€. Im „Großeinkauf“ bei 100ml maximal 15€. 10ml ergibt bei Frau Burgers Baderezept mindestens 20-25 Bäder, Kosten für ein Bad also ca. 30ct.
      Sehr teure Essenzen wie echter Jasmin oder Iris werden für Bäder sicher nicht benützt, zumal diese auch ganze andere Wirkungen hätten.

      Das Baderezept ist wirklich super angenehm. Es hat die beruhigende, stressreduzierende Wirkung und macht die Badewanne zu einer großen „Duftlampe“.

  8. Hans Jürgen says:

    Hallo Frau Burger,
    habe festgestellt, dass Sie in Ihrem Artikel Seniorensport:Die 10 besten Übungen auf 50plus.germanblogs.de das Trampolin empfohlen und auch einen Link auf meine Seite gesetzt haben. Vielen Dank.
    Wenn Sie einen Hinweis erlauben. Das Trampolin ist aufgrund vielfältiger und spezieller Wirkungen auch für frauenspezifische Probleme wie Figur, Cellulite oder Osteoporose oder allgemein zur Gesundheitsprävention sehr effektiv einsetzbar. Man kann schon sagen, kleiner Aufwand – große Wirkung. Ist sicher ein spannendes Thema für weitere Artikel für alle im Sinne Gesundheit aktiv leben und nicht nur Gesundheit kaufen.

    viele Grüße aus Chemnitz
    Hans Jürgen Auerbach

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Hallo Herr Auerbach,

      vielen Dank für das Feedback und die Anregung für weitere Artikel.
      Da wird sicher noch mehr kommen, dann allerdings hier auf meinem Blog.

      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende 🙂

      Ina Burger

  9. Hallo Ina,
    Ich grüsse Dich, es freut mich wieder mal etwas von Dir zu lesen, ich muss Dir gratulieren zu Deinem Top – Blog, ich hoffe noch viele Deiner Berichte lesen zu können.

    Viele Grüsse von Herbert Vater und meiner Wenigkeit

    Heinrich – ehemals “Pagewizz

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Hallo Heinrich,

      das ist lieb von Dir, ich freue mich, mal wieder von Dir zu hören. Danke für Dein großzügiges Lob 🙂 .

      Herbert und ich haben wieder mehr Kontakt als „Trisaner“ 😉 und jetzt werde ich mir erstmal Deine Seite ansehen, klingt ja sehr interessant.

      Liebe Wochenendgrüße für Euch Zwei, Ina 🙂

  10. Julchen says:

    Es gehört sehr viel Kraft und Ausdauer mit eine Krankheit zu leben. Ich bewundere wie Sie damit umgehen und wie Sie bestimmte Themen Ihren Blog verarbeiten. Es hat mir sehr viel spaß gemacht http://www.gesundealternativen.de/ zu lesen!

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Danke, aber das ist zuviel der Ehre 😉
      Ja, Kraft und Ausdauer habe ich, und dazu eine gehörige Portion Humor (schön schwarz). Es bringt gar nichts, vor sich hin zu leiden und sich hängen zu lassen, damit schade ich nur mir selbst und gehe dazu noch anderen auf die Nerven. Es gibt unendlich viele Menschen denen es sehr viel schlechter geht und deren medizinische Versorgung auf einem viel schlechteren Niveau oder gar nicht vorhanden ist.

      Liebe Grüße und ein sonniges WE, Ina 🙂

  11. Dragana says:

    Hallo,
    Ich finde Ihre Seite wunderbar.
    Wir sind auf diese durch tagelange Internetrecherche gestoßen und hoffen auf Ihre Hilfe bzw Ihren Rat.
    Es geht um unseren guten Freund der nach tagelangen Schmerzen im Bauchbereich zu diversen Untetsuchungen gegangen ist, im Anschluss operiert worden ist und man nach einer Biopsie diagnistiziert hat, dass die Leber, der Magen undein Teil des Dünndarms vom Krebs befallen ist. Die Ärzte raten nicht zur Chemotherapie! Wur sind alle schwer getroffen, vor allem die Familie unseres Bekannten. Nun versuchen alle in der Alternativmedizin Hoffung zu finden..
    Wir haben mehrere Beiträge im Internet zur Einnahme des Natriumhydrogencarbonsts mit Ahornsirup gelesen und möchten gerne Ihren Meinung wissen, wie in diesem Fall zu verf ahren ist und wie man dieses und in welcher Menge verabreichen soll? Würden Sie noch andere Mittel empfehlen?
    Wir hoffen sehr auf eine baldige Antwort. Vielen Dank,
    Dragana

    • Profilbild von Ina Burger Ina Burger says:

      Hallo Dragana,

      haben Sie vielen Dank für Ihr Vertrauen. Leider kann ich Ihnen da nicht weiterhelfen. Ich stelle Informationen zur Verfügung, mehr kann und darf ich auch nicht. Im Internet gibt es so viele Infos und auch Ärzte und Heilpraktiker, die sich auf die alternativen Behandlungen, auch bei Krebserkrankungen, spezialisiert haben.

      Ich wünsche Ihrem Freund alles Gute und Ihnen auch.

      Liebe Grüße

      Ina Burger

  12. Hallo Ina,
    ich lese deine Seite schon sehr lange und wollte einfach Mal Danke sagen, dass du dein umfangreiches Wissen mit uns teilst. Ich hoffe es kommen noch viele Tipps von Dir! DANKE und mach weiter so!

  13. Marianne Preuß - Baier says:

    Hallo Ina

    Ich freue mich sehr, Ihren interessanten Gesundheitsblog gefunden zu haben.
    Da mich Gesundheit sehr interessiert würde ich mich sehr über einen persönlichen
    Austausch freuen.

    Herzliche Grüße
    Marianne Preuß – Baier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenlos Blog erstellen - Blog Community Yesbo Yesbo - Verstoß melden - Werben - Yesbo bei Facebook - Pinnwandbilder - Internetagentur Wagner - Online Dating‎ und Partnersuche - Menschen helfen
Springe zur Werkzeugleiste